fotoliaHier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur dauerhaften Haarentfernung mit Lichttechnologie. Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, so zögern Sie bitte nicht uns anzurufen oder anzuschreiben.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung bei Hairless?

Bei der dauerhaften Haarentfernung werden mittels einer speziellen Lichttechnologie die Haarfollikel und die Wachstumszellen verödet, sodass keine neuen Haare mehr nachwachsen können.

Die Stärke der Lichtimpulse wird genau auf die zu behandelnde Person eingestellt um einen optimalen Erfolg binnen kürzester Zeit erzielen zu können.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Nein, die Haarentfernung mit der Lichttechnologie ist schmerzarm bis schmerzfrei.

Gibt es Nebenwirkungen?

Bei manchen Personen kann eine leichte Rötung der behandelten Hautpartien auftreten. Die Rötung hält jedoch nur kurz an. Eine Überempfindlichkeit der Haut ist nicht auszuschließen.

Welche Haare können dauerhaft entfernt werden?

Diese Methode ist grundsätzlich an fast allen Stellen anwendbar, wie beispielsweise Achselbereich, Bikinizone, Beine, Arme, Rücken, Wangen, Hals etc., wobei Behandlungserfolge nicht nur bei stark pigmenthaltigen, dunklen Haaren, sondern mittlerweile auch sehr gut bei hellem Haar erzielt werden kann.

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Abhängig von der Haut- und Haarfarbe und der Stärke des Haarwuchses müssen Sie durchschnittlich mit 8 - 10 Behandlungen rechnen.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Dies ist abhängig vom Behandlungsbereich. Als Richtwert können Sie für eine Gesichtsbehandlung ca. 20 Minuten ansetzen, während für eine Rückenbehandlung ca. 15-25 Minuten notwendig sind.

Wieso braucht man mehrere Behandlungen?

Die Haarentfernung ist in der aktiven Wachstumsphase des Haares am effektivsten. Etwa 15 % der Körperbehaarung befinden sich immer in der Wachstumsphase.

Abhänging vom Bereich, ist in einem Intervall von 4-8 Wochen die Behandlungen zu wiederholen.

Was sind die Vorteile der Haarentfernung mit Licht?

Klinische Studien haben belegt, dass es mit der Lichttechnologie seltener zu allergischen Reaktionen oder Infektionen der Haut, als bei anderen Methoden kommen kann.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

 

Rufen Sie an oder senden sie eine Email!

 

 

 

Nach oben